Antmine U1 auf Minepeon

Es scheint, als wären die Bitmain AntMine U1 Treiber bei der aktuellen Minepeon Version 0.2.4.3 noch nicht vorhanden. Meine neu erhaltenen Antmine U1 haben zwar funktioniert, allerdings nicht mit voller Speed und vielen Errors. Ich musste deshalb den BFGMiner mit den aktuellen Treibern neu kompilieren.

Folgendes hat bei mir funktioniert:

git clone https://github.com/nwoolls/bfgminer.git bfgminer
cd bfgminer
./autogen.sh
./configure
make
mv /opt/minepeon/bin/bfgminer /opt/minepeon/bin/bfgminerOLD
mv bfgminer /opt/minepeon/bin/bfgminer
sudo reboot

Und dann das Startup Script wie folgt angepasst:

#!/bin/bash
sleep 10
/usr/bin/screen -dmS miner /opt/minepeon/bin/bfgminer/bfgminer -c /opt/minepeon/etc/miner.conf -S antminer:all -S erupter:all --set-device antminer:freq=0881

Hier noch eine Tabelle mit den Frequenzen  <-> Hash rate, Bei mir aktuell 1.8 GHs, wichtig, Kühlung nicht vergessen! Ich gehe momentan noch nicht zu hoch, da ich nur einen kleinen, lauten USB Ventilator habe und das RaspberryPi  momentan noch auf meinem Arbeitsplatz steht.

Frequency Hex  -> ASIC Hash Rate (GHZ)
0581 -> 1.2 GHs
0681 -> 1.4 GHs
0781 -> 1.6 GHs
0881 -> 1.8 GHs
0981 -> 2.0 GHs
0A81 -> 2.2 GHs
0B81 -> 2.4 GHs
4C81 -> 2.6 GHs
4D81 -> 2.8 GHs
4E81 -> 3.0 GHs
4F81 -> 3.2 GHs
5081 -> 3.4 GHs
5181 -> 3.6 GHs
5281 -> 3.8 GHs
5381 -> 4.0 GHs

5 Gedanken zu „Antmine U1 auf Minepeon

  1. Kurzes Update:

    Ich glaube die bfgminer
    Optionen für die Frequenz sind falsch. Es müsste –set-device antminer:clock=x0A81 sein.

    Habe gerade ein git pull gemacht und kompiliere bfgminer auf die neuste Version, anschliessend schaue ich, ob das funktioniert. Zuvor hatte ich einen Fehler, dass freq eine Unkown Option sei.

    OK, ich habe nun bfgminer 3.10.0 und die Frequenz scheint richtig gesetzt zu sein.

  2. Super anleitung, nur leider habe ich das problem, das wenn ich meine Pool url eingebe, das es nichtmehr läuft. was mache ich falsch ?

    mfg

    • Benutzt du auch Minepeon? Hast du den Port auch angegeben? Für den Slush Pool z.B. „api.bitcoin.cz:8332“

      Worker Name und Passwort richtig?

      Ich hatte manchmal, dass nach speichern der Einstellungen der bfgminer auch nicht richtig gestartet hat. Ein Neustart (oder evtl. auch nur Mining Software neu starten) hilft eventuell?

      Liegt das Binary File des bfgminer am richtigen Ort? /opt/minepeon/bin/bfgminer? Kannst du es manuell ausführen (per SSH)

      /opt/minepeon/bin/bfgminer/bfgminer -c /opt/minepeon/etc/miner.conf -S antminer:all -S erupter:all –set-device antminer:freq=0881

  3. hi… danke für die tips jedoch bekommen die antminer bei deinem setup immer eine sehr hohe errorrate wenn sie überhaut noch laufen… wenn du die dinger bis 4 Gh hoch bekommst, könntets du evt ma ein image deines minepeon auf ne dropbox laden oder so, das wär super klasse… ich kann dir auch space anbieten sonst…

    ich verwende derzeit die neusten versionen…

    • Salü Alin, also mit 4 GH/s lasse ich die dinger nicht laufen. Bei mir läuft es stabil mit 1.8 GHs (0881 -> 1.8 GHs). Ich hatte auch mal 2.0 GHs versucht, allerdings bekam ich damit auch viele Fehler. Du musst sie bestimmt gut kühlen, um sie mit mehr als 1.8 GHs zu betreiben.
      Ansonsten ist an meinem Minepeon Image nichts speziell. bfgminer wie im Beitrag installiert und konfiguriert. Ansonsten mache ich nichts anderes.

Kommentar verfassen